Tag Archive: Wissenschaft

May
16

Journalismus in einer offenen Gesellschaft

Der Kollege Daniel Bröckerhoff hat gerade eine sehr berechtigte Frage gestellt, die speziell für Journalisten und generell für das Nachdenken über eine offene Gesellschaft von Interesse ist: #Wasfehlt: Eine vernünftige journalistische Definition von „Meinung“, „Haltung“ & „Authentizität“. Oder gibt es die und ich kenne sie nicht? — Daniel Bröckerhoff (@doktordab) May 15, 2015 Die Frage …

Continue reading »

Mar
22

Schavans nützliche Idioten

Ein Who’s Who der Verteidiger der ehemaligen Bundesbildungsministerin Annette Schavan, einer scham­losen Plagiatorin: Jan-Hendrik Olbertz · Marion Schmidt · Eva Quadbeck · Günther Nonnenmacher · Torsten Krauel Jan-Hendrik Olbertz: Präsident der Humboldt-Universität Berlin. Sagte laut DLF: Geisteswissenschaftliche Arbeiten sind mehr als die Summe ihrer einzelnen Textbau­steine. Versteht also nicht mal elementare Logik. Selbst wenn die …

Continue reading »

Jan
06

Die absurden Verteidiger der Annette Schavan

[Veröffentlicht im „Neuen Deutschland“ am 18.1.2013] Noch im Januar wird die Universität Düsseldorf darüber entscheiden, ob sie ein Verfahren beginnt, der Bun­desbildungsministerin Annette Schavan den Doktortitel zu entziehen. Im Mai 2012 war bekannt geworden, dass Plagiatsjäger auch bei Schavans Doktorarbeit fündig geworden waren. Im Oktober wurde dann dem „Spiegel“ ein fakultätsinternes Gutachten zugespielt, in dem …

Continue reading »