Tag Archive: Wissen

May
16

Journalismus in einer offenen Gesellschaft

Der Kollege Daniel Bröckerhoff hat gerade eine sehr berechtigte Frage gestellt, die speziell für Journalisten und generell für das Nachdenken über eine offene Gesellschaft von Interesse ist: #Wasfehlt: Eine vernünftige journalistische Definition von „Meinung“, „Haltung“ & „Authentizität“. Oder gibt es die und ich kenne sie nicht? — Daniel Bröckerhoff (@doktordab) May 15, 2015 Die Frage …

Continue reading »

Mar
02

How to think about objective morality

Peter Singer tweeted something the other day about an “interesting” NYT article about moral relativism in schools: Interesting @nytimes Stone essay on what US children are taught about value judgments being "opinion" not fact" http://t.co/l65PoCRgPh — Peter Singer (@PeterSinger) March 2, 2015 Since Singer is one of the most famous contemporary ethicists, and I have …

Continue reading »

Sep
05

PISA und andere Mess-Fehler

(Dieser Text erschien am 12. Oktober 2012 im „Neuen Deutschland“) Spätestens seit dem „PISA-Schock“ vor zehn Jahren sind wir auch in Deutschland überzeugt davon, wir könnten – nein: müssten! – die Qualität unserer Schulen messen. Wir erheben ein paar Indikatoren, fassen sie in einer greifbaren Punktzahl zusammen, und schon wissen wir, wie gut wir sind. …

Continue reading »

Jun
29

Wissen ist Machtlosigkeit

[Veröffentlich in „Neues Deutschland“ am 29. Juni 2012] Ein Rezensent schrieb 1868 über Darwins Ursprung der Arten: „Herr Darwin scheint in einer seltsamen Um­kehrung des Denkens die Abwesenheit jeglichen Wissens für geeig­net zu halten, an die Stelle absoluter Weisheit in allem schöpferischen Schaffen zu treten.“ Treffender hätte es der Kritiker nicht ausdrücken kön­nen. Es ist …

Continue reading »

Sep
23

Warum Faust? – Schule als Lernanstalt

Erschienen in „Neues Deutschland“ am 23.9.2011. Beim Thema Bildung kann bekanntlich jeder mitreden. Jeder war einmal in einer Schule, also weiß auch jeder, wie Schule funktioniert. Alle Beteiligten haben ihre festen Rollen: Die Lehrer vermitteln, was ihnen von der Schulbehörde vorgegeben wird, und die Schüler nehmen den Stoff auf und geben ihn zu bestimmten Zeitpunkten …

Continue reading »

Aug
19

Bildungs-Bullshit-Bingo

Manchmal fragt man sich, ob es eigentlich noch andere Bereiche öffentlicher Diskussion gibt, über die täg­lich und offenbar kaum ohne Luft zu holen (geschweige denn nachzudenken) so viel Blödsinn erzählt wird wie über Bildung. Stellvertretend dafür dienen ein paar Artikel aus der „Zeit“ der letzten drei Tage. In einem Interview mit dem Berliner Erziehungswissenschaftler Heinz-Elmar …

Continue reading »